Tipps und Infos zum Löwenzahn
 
 
 
 
 
 

Klee im Rasen

Die meisten Kleearten sind ausdauernde, wenige aber auch einjährige und sehr wenige zweijährige krautige Pflanzen. Das bedeutet, wenn Sie den Klee nicht effektiv bekämpfen kommt er im Folgejahr wieder. Klee im Rasen verdrängt diesen wie alle anderen Unkräuter auch. Der am häufigsten vorkommende Klee ist der so genannte Weiß-Klee, der von Mai bis September seine Blüte hat. Da der Weiß-Klee sehr beliebt bei Bienen ist ärgert er so manchen Gartenbesitzer der gerne barfuß durch den Garten geht.

Abhilfe: Bei größerem Befall am besten einen Unkrautvernichter verwenden. Bei einzelnen Pflanzen kann man diese ausstechen. Voraussetzung für eine dauerhafte Lösung ist natürlich immer die richtige Rasenpflege, sprich düngen und Rasen mähen.

Mehr Infos wie man grundsätzlich das Wachsen von Klee verhindern bzw. minimieren kann erhalten Sie hier: Tipps zur Unkrautbekämpfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen Ihnen wertvolle Tipps und Informationen gegeben zu haben. Eine Gewähr für die auf dieser Seite gemachten Aussagen kann nicht gegeben werden.